Über ICG 2016

INNSBRUCK 2016 INTERNATIONAL CHILDREN’S WINTER GAMES (ICG) – WE ARE READY!

Time for action!

 

Am 12. Jänner 2016 ist es soweit:

Der Startschuss für die Innsbruck 2016 International Children’s Games (ICG) fällt!

Von 12. bis 16. Jänner ist Tirol Schauplatz eines einzigartigen Sport- und Kulturfestivals für Schüler aus der ganzen Welt! Innsbruck ist erstmals Host City der ICG und veranstaltet somit neben den Olympischen Winterspielen 1964 und 1976, der Universiade 2005 und den Youth Olympic Winter Games 2012 eine weitere Großveranstaltung unter der Schirmherrschaft des IOC.

Rund 600 Athleten im Alter von 12 bis 15 Jahren aus den unterschiedlichsten Städten und Ländern der Welt werden nach Tirol reisen und gemeinsam mit der heimischen Bevölkerung unvergessliche Momente erleben.

Ready. Set. Go!

Die 12- bis 15-jährigen Athleten werden im Jänner 2016 in acht olympischen Wintersportdisziplinen antreten, in denen insgesamt 31 Medaillenentscheidungen fallen werden: Ski Alpin, Biathlon, Langlauf, Eiskunstlauf, Ski Freestyle, Eishockey, Snowboard und Eisschnelllauf.

Neben den klassischen Bewerben werden auch gänzlich neue Formate wie die „Mixed Team Events“ ausgetragen. Dabei bilden Athleten aus verschiedenen Delegationen eine Mannschaft und treten gegen andere „Mixed Teams“ an. Einmal mehr werden das gemeinsame Erlebnis und die Olympischen Werte Freundschaft und Respekt betont.

Love it!

Tirol liegt in einer beeindruckenden Naturlandschaft im Herzen Europas.

Exakt 40 Jahre nach den Olympischen Winterspielen 1976 wird Innsbruck die Scheinwerfer wieder auf die bereits damals bespielten, aber auch gänzlich neue Sportstätten richten: Die nordischen Sportarten Biathlon und Langlauf sind während den ICG in Seefeld zuhause. Die Eishallen der Olympiaworld Innsbruck sind Kulisse für Eisschnelllauf und Eiskunstlauf. Die Bewerbe der dritten Eissportart – Eishockey – werden in der Ice Arena Götzens und der Ice Arena Telfs ausgetragen. Der schneesichere Muttereralmpark ist Austragungsort für die Ski Freestyle und Snowboard Bewerbe. Die Alpin-Skifahrer werden in der Axamer Lizum angefeuert!

Innsbruck und Tirol sind perfekt vorbereitet um Gastgeber für dieses einzigartige Jugendfestival zu sein.

Feel the spirit.

Neben den sportlichen Bewerben stehen an den Tagen in Tirol weitere ICG-Highlights am Programm:

Bei der Eröffnungsfeier werden alle teilnehmenden Delegationen vorgestellt und die ICG Dancecompany „I Can Groove“ wird mit ihren Moves ebenso verzaubern wie das weitere Rahmenprogramm.

Die Messe Innsbruck wird zur „Homebase“ umfunktioniert, die als Treffpunkt für alle Athleten und Einheimischen täglich bis 22:00 Uhr eine bunte Mischung aus Musik, Trendsport und einigen Überraschungen bereithält. Mit der Schlussfeier geht am 15. Jänner schließlich eine unvergessliche Woche im Herzen der Alpen zu Ende.

Friends & sports

Die International Children’s Games wurden 1968 gegründet, um eine bessere Welt, basierend auf Freundschaft und Sport zu schaffen und junge Menschen aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen.

Im Sinne der ICG und der Olympischen Werte, sollen die 12- bis 15-jährigen Athleten ein freundschaftliches und respektvolles Miteinander, sowie das Streben nach persönlicher Bestleistung zelebrieren.

Neben den rund 1.000 Athleten und Betreuern aus der ganzen Welt ist vor allem die Tiroler Bevölkerung – allen voran die heimische Jugend – eingeladen, gemeinsam zu feiern, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln und neue internationale Freundschaften zu schließen.

Tiroler Schulwinterspiele

Parallel zu den Innsbruck 2016 International Children’s Winter Games finden von 13. bis 15. Jänner 2016 die 1. Tiroler Schulwinterspiele statt.

Durch die Teilnahme von rund 2.000 Schülern aus allen Bezirken Tirols entsteht eine Sport-Großveranstaltung für Jugendliche aus der gesamten Region. Die angemeldeten Schulklassen haben die Möglichkeit in den offiziellen Wettkampfstätten der internationalen Bewerbe in verschiedenen Wintersport-Disziplinen ihr Können unter Beweis zu stellen. Sich gemeinsam zu bewegen und Freude am Wintersport stehen dabei im Vordergrund.

Alle Schüler sind herzlich eingeladen, die Bewerbe der internationalen Athleten zu besuchen.

Weitere Informationen gibt es hier.

Join us!

Rund 500 Volunteers werden die ICG hautnah miterleben und einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen werfen!

Sie fungieren als wichtiges Bindeglied zwischen allen Akteuren – Sportlern, Betreuern, Offiziellen, VIPs, etc. – und sind gleichzeitig Repräsentanten der ICG. Unsere Volunteers tragen nicht nur maßgeblich zu einem reibungslosen Ablauf bei, sondern schaffen durch ihre Hilfsbereitschaft und Gastfreundschaft eine tolle Atmosphäre und unvergessliche Erinnerungen für alle Gäste und Beteiligten.

Auch nach den ICG ist lange noch nicht Schluss! Wer sich auf unserer Volunteer Plattform registriert, kann Teil des volunteer team tirol werden, über das auch in den nächsten Jahren verschiedenste Großprojekte in der Region betreut werden.

Folge uns auf auf Facebook und Instagram!