Tiroler Schulwinterspiele

Im Januar 2016 finden erstmals die Tiroler Schulwinterspiele statt. Dabei werden bewährte Wettkämpfe des Tiroler-Schulsportkalenders 2016 kompakt in einer Schulwoche ausgetragen. Zusätzlich wurde das Sportprogramm um einige neue Sportarten ergänzt, welche in dieser Form im Tiroler Schulsport noch nicht angeboten wurden. Gemeinsam wollen wir den Jugendlichen die vielfältigen Möglichkeiten des Winters näherbringen und ein buntes Programm für ALLE bieten.

Wir laden Tiroler Schülerinnen und Schüler aus allen Bezirken ein, in den verschiedenen Wintersport-Disziplinen und am Rahmenprogramm teilzunehmen. Die Bewerbe finden im Rahmen der 7. International Children’s Winter Games in den offiziellen Wettkampfstätten statt. Der Zeitplan für die 1. Tiroler Schulwinterspiele ist so gewählt, dass die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler auch die Bewerbe der internationalen Athletinnen und Athleten besuchen können.

Gemeinsam erleben wir eine Woche voller Begeisterung für Wintersport, actionreiche und spannende Wettbewerbe und ein abwechslungsreiches Programm in den unterschiedlichen Sportstätten.

Programme

Die Sportbewerbe – Anmeldung erforderlich!
Wir möchten alle Schüler für Wintersport begeistern und haben für euch ein actionreiches und spannendes Sportprogramm erstellt. Mit dabei bei den 1. Tiroler Schulwinterspielen sind die folgenden Sportarten:

  • Biathlon
  • Eishockey
  • Eiskunstlauf
  • Eisstockschießen
  • Naturbahnrodeln
  • X-Day (Ski- und Boarder Cross)
  • Ski Alpin
 Bei den Bewerben gibt es nur Teamwertungen.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über die Plattform www.tiroler-schulsport.at. In Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat wird ein entsprechendes Anmeldetool bereitgestellt. Über die Kachel „Tiroler Schulwinterspiele 2016“ können alle Bewerbe angemeldet werden. Die Ausschreibung ist dort auch elektronisch einzusehen.

  • Anmeldezeitraum: 14.10.2015 – 20.11.2015
  • Schulkennzahl und Passwort können, sofern nicht vorhanden, von der Direktion per E-Mail an folgende Adresse angefordert werden: w.oebelsberger@lsr-t.gv.at.
  • WICHTIG: Aus organisatorischen Gründen können nur begrenzte Startplätze angeboten werden. Sollte eine Disziplin ausgebucht sein, würden wir uns freuen, die Klasse bei einer anderen Sportart begrüßen zu dürfen.
  • Detaillierte Teilnehmerinformationen werden nach erfolgter Anmeldung, rechtzeitig direkt an die Lehrperson übermittelt.

 

Allgemeines:

Detailinfos sind den Einzelbeschreibungen der Sportarten zu entnehmen.

  • Je nach Bewerb treten Klassen oder Schulauswahlen an.
  • Die Bewerbe werden von uns organisiert, die Beaufsichtigung der SchülerInnen ist Aufgabe der Begleitpersonen
  • Teilnahmeberechtigt sind je nach Bewerb SchülerInnen der 5. – 13. Schulstufe
  • Die Teilnahme ist für die jeweilige Klasse/ Schule jeweils eintägig. Eine Schulklasse/ Schule kann sich pro Tag nur für einen Bewerb anmelden, gerne können aber mehrere Bewerbe an unterschiedlichen Tagen angemeldet werden.
  • Die Veranstaltung wurde vom Landesschulrat für Tirol zur schulbezogenen Veranstaltung erklärt. Somit ist ein entsprechender Versicherungsschutz gewährleistet.
  • Für ausreichende Winter bzw. gegebenenfalls Schutzkleidung ist zu sorgen.
  • Bei der Anmeldung kann eine von uns organisierte Sportunterrichtseinheit gebucht werden. Das setzen des Häkchens drückt lediglich das Interesse aus und bedeutet keine garantierte Zusage. Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns die Entscheidung über die Vergabe vor. Die Klassen werden rechtzeitig kontaktiert um einen Termin zu akkordieren.

 

Teilnahmebedingungen:

Die AthletInnen müssen seit Beginn des Schuljahres sowie zum Zeitpunkt der Veranstaltung die gemeldete Schule besuchen und der/die BetreuerIn muss dem Lehrkörper der teilnahmeberechtigten Schule angehören.

Änderungen vorbehalten

PARTNER UND SPONSOREN

Wir sind stolz und danken unseren Partnern und Sponsoren für die gemeinsame, nachhaltige Förderung von Jugend und Sport!