Shuttlebusse

ICG Transport System für akkreditierte Personen

Das ICG Transport System bietet Verkehrsmöglichkeiten für alle ICG 2016 Teilnehmer, um den Gebrauch von eigenen Autos und Transportmitteln auf ein Minimum zu begrenzen. Als Green Event rufen wir alle Teilnehmer auf, öffentliche Verkehrsmittel zu benutzen, um zu den Venues zu gelangen.

Das ICG Transport System besteht aus
– einem Shuttle Service mit definierten Fahrtzeiten,
– sowie einem Pre-Planned Transport Service,
– das vom öffentlichen Verkehrsnetz ergänzt wird.

Der ICG Shuttle Service geht vom Transport Hub bei der Olympiaworld Innsbruck aus und verbindet alle Sportstätten der Innsbruck 2016 International Children’s Games in Übereinstimmung mit dem Sport- und Eventprogramm.
Pre-planned Direktverbindungen von den Unterkünften zu den Venues werden für Athleten und Betreuer vom 12. bis 15. Januar 2016 gemäß ihrer Trainings- und Wettkampfzeiten zur Verfügung gestellt.

Öffentliche Verkehrsmittel für akkreditierte Personen

Alle akkreditierten ICG 2016 Teilnehmer haben während der Spiele die Möglichkeit, öffentliche Verkehrsmittel (Bus und Straßenbahn) der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) innerhalb von Innsbruck kostenlos zu nutzen.
Für mehr Informationen zum öffentlichen Verkehr in Innsbruck klickt HIER.

Zuschauertransport / Öffentliche Verkehrsmittel

Das öffentliche Verkehrsnetz in Innsbruck besteht aus einem umfassenden Netz von Bus- und Straßenbahnlinien, die von den Innsbrucker Verkehrsbetrieben (IVB) geführt werden. Dieses Verkehrsnetz bietet zuverlässige Verbindungen zu den ICG 2016 Venues in Innsbruck.
Für mehr Informationen zum öffentlichen Verkehr in Innsbruck klickt HIER.

Parken

Wir weisen darauf hin, dass keine eigenen Parkplätze bei den Venues zur Verfügung gestellt werden. Die bereits bestehenden Parkplätze können von allen ICG Teilnehmern genutzt werden. Für mehr Informationen wende dich bitte an die jeweilige Sportstätte.

Skibusse

Zusätzlich zum ICG 2016 Shuttle Service können folgende festgelegte Skibuslinien mit einem gültigen Skipass genutzt werden.

L1 Innsbruck – Axamer Lizum
L2 Götzner Bahn (Muttereralmpark) – Axamer Lizum