Showdown in den Alpen

By January 15, 2016 News
160115_Ski_Cross_start von oben

Beim heutigen Ski-Cross Bewerb auf der Mutterer Alm gings richtig zur Sache. Über 100 Ski-Alpin und Freestyle Skier traten dabei in 43 dreier oder vierer Teams zum letzten Mal gegeneinander an. Gewertet wurden die drei schnellsten Zeiten jedes Teams. Diese ergaben dann die Gesamtzeit. Die zehn besten Teams trafen im Finale aufeinander und dann wurde es noch einmal spannend. In engen Steilkurven stürzten sich die Nachwuchstalente ins Tal. Den Sieg holte Team 41 bestehend aus Apolline Schneeberger (Montreux, SUI), Jakob Jurjovec (Velenje, SLO), Aleksandr Galiakbarov (Ufa, RUS) und Tobias Kleebauer (Kempten, GER). Dank des SC Mutters, der für hervorragende Pistenverhältnisse sorgte, endete auch dieses Rennen unfallfrei.